Foren Suche

  • Asymmetrische Variogewichte Datum16.10.2015 22:19
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Also Dragonfly, die Rollen bringen warum auch immer (ist für mich nicht nachvollziehbar) nichts in Verbindung mit der deutschen Varioscheibe. Tauscht man diese aber gegen die originale Honda Varioscheibe mit der Nummer 22110-GBC-000, so bringen diese "Käseeckenrollen" am Ende rund 3 km/h mehr Endgeschwindigkeit im Vergleich zu den Originalgewichten. Allerdings hat sich im Langzeittest gezeigt, dass das Material aus dem sie bestehen zu hart für die Aluminium Variomatik ist. Diese Rollen fressen sich wenn auch nur im hundertstel mm-Bereich langsam in das Aluminum hinein. Daher sollten die Laufbahnen in Verbindung mit den harten Dr Pulley-gewichten besser regelmäßig gereinigt und gefettet werden (ca alle 1000km). Ungefettet funktionieren sie anfangs ebenso wunderbar, allerdings fangen sie nach ca 1500km an in der Laufbahn der Variomatik ca mittig teilweise hängen zu bleiben um sich bei noch höherer Drehzahl schlagartig wieder zu lösen und erst nun in die Endstellung zu gelangen. Beim Fahren macht sich dies durch höhere Anfahrdrehzahl und ruckartigem Schalten bemerkbar. Sie sind also nur mit regelmäßiger Pflege zu empfehlen. Ich fahre nun wieder die originalen Hondarollen und freue mich über die gewohnt sanfte und gleichmäßige Schalung. Die 3km/h sind für mich kein Argument, denn ich möchte noch anmerken, dass die originalen Hondarollen bei mir 15000km ohne jeglich spürbare Mängel funktioniert haben und sicher auch (ungefettet) die 20000km und mehr ohne eine einzige Wartung überstehen!!!

  • Scheinwerfer - TieferlegungDatum18.05.2015 08:45
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Danke

  • Scheinwerfer - TieferlegungDatum30.04.2015 21:02
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Nicht in diesem Jahr, viel zu tun. Arbeitsplatzwechsel, 600km mit Frau und Hof umziehen, potentielle Häuser zum Kauf ansehen. Meine Prioritäten liegen im Moment leider wo anders, aber mein Zoomer begleitet mich. ^__^°
    Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, nur Familie und Beruf gehen vor.

  • Scheinwerfer - TieferlegungDatum09.04.2015 20:35
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Beides sehr schöne gepflegte Fahrzeuge

    Ich sehe schon, beim Naked Bike musste die Lichtanlage wirklich runter. Beim Originalen bevorzuge ich Standard.
    Macht optisch beim Weißen schön was her, besonders da die originalen Scheinwerfer weiter verwendet werden, was mir persönlich sehr gefällt.
    Da bekommt man fast Lust sich auch noch einen zweiten zum Umbauen zu besorgen. =P

  • Scheinwerfer - TieferlegungDatum03.04.2015 23:39
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Schöne Arbeit, was mich jetzt aber interessieren würde, wie schaut der Zoomer nu von vorn aus?

  • Spanische VarioDatum03.04.2015 22:52
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Stichwort Rollerprüfstand und Kontrolle. Hier habe ich Bedenken zum drosseln mit leichten Gewichten bei "spanischer Scheibe". In heftigen Fällen bis zu 2000€ teuer. Etwas mehr Glück haben nur die, welche einen Motorradführerschein besitzen wie unser Blätschie, denn sie begehen nur zwei Verkehrsdelikte. Meiner Persönlichen Meinung nach ist es Quatsch, nach Einbau der Spanischen in Verbindung mit Orignialgewichten bereits von einem Delikt zu reden (55-60 Km/h), aber wir sind in Deutschland, hier nimmt man es genau.

    Beim Drosseln mit leichteren Gewichten währ ich deshalb vorsichtig, denn wenn nicht wie bei der Fahrt mit Körpergewicht und Wind die Endgeschwindigkeit zurückgehalten wird, dann kann es spätestens auf einem Rollerprüfstand dazu kommen, dass die Variorollen es doch bis ganz nach Oben schaffen. Der Zoomer ist kein Roller welcher Fahrtwindgedrosselt ist, wie zb eine Simson S51. Hier wird es schwer fallen den Beamten klar zu machen, das er bei reeller Fahrt weniger läuft, denn im Zeitalter elektronischer Drehzahlbegrenzung wird ein moderner korrekt gedrosselter Zoomer auch bergab nicht viel schneller sein dürfen. Man muss also zusehen, will man sich darauf einlassen regelkonform unterwegs zu sein, dass er eben einfach in den Begrenzer kommt, wenn man nicht die Möglichkeit hat die Max-drehzahl elektronisch auf legalem Wege zu mindern.

    Darum hier eine kleine Anregung, wie ich es in diesem Jahr gelöst habe von strich 40 km/h, auf angemessene 5-6 km/h mehr zu kommen.

    Schnell und simpel zu "nur" 5 km/h mehr.
    Dr Pully Gewichte umgedreht eingelegt in Verbindung mit "Spanischer Scheibe" ergibt die Möglichkeit den Zoomer mittels Abschleifen der asymmetrischen spitzen Kannte der Gewichte auf eine Geschwindigkeit von 40-50 km/h einzustellen. 1mm Abtrag der spitzen Seite entspricht ca 5km/h Geschwindigkeitszuwachs. Das ist die Seite, wo das "Y" hinzeigt, vom Schriftzug "Dr Pulley" an der Seite. Eingelegt werden sie falsch herum wie folgt. Vario liegt vor dir, Rollenöffnung zu dir zeigend. Du kannst jetzt also die Rollenbahnen sehen wie auf dem Bild. Die Dr Pulley's mit Schriftzug immer an die linke Führung-Anschlagwand, wegen der Drehrichtung, denn deshalb sind sie von einer Seite mehr geschlossen. Runde Seite der Gewichte zeigt zu dir nach oben, nicht nach unten bis Welle wie vorgesehen. Die ganz spitze Kante wo das "Y" von Dr Pulley hinzeigt schiebt jetzt im Betrieb durch die Fliehkraft nach außen an den Anschlag. Nun hast du 40km/h. Hier ca 1mm weg, und du hast 45 Km/h. Das ist etwa so viel Material bis 0,5mm vor das "Y". Wer schneller will schleift mehr ab. Ab 55km empfehle ich aber wieder die runden Originalrollen, und alles über 55km die Dr, Pulley's richtig einzulegen. Somit sollte für jeden die passende Geschwindigkeit bis max 65 km/h zu realisieren sein ohne eine Drehbank zu nutzen, in die Elektronik eingreifen zu müssen oder gar vielseitige Tuningmaßnahmen durchzuführen. Natürlich währ es auch möglich die Innenkante der Endanschlagwände der Gewichtlaufbahnen der deutschen Vario leicht abzudrehen um 45 km/h zu erreichen, aber für viele wird es sicher einfacher sein, die Dr Pully's abzutragen. Wobei auch hier Genauigkeit herrschen sollte, damit alle Gewichte Gleichmäßig laufen.

    Meiner rennt mit dieser Methode exakt 45/46 km/h, und ich muss weder befürchten von anderen gedrosselten Rollern überholt zu werden, noch von der Rennleitung zur Kasse gebeten zu werden. Auch ist die Nullstellung in der Praxis tief genug, sodass sich das Hinterrad im Leerlauf ohne Mühe festhalten lässt ohne Drehzahlabfall, oder groß mechanisch einwirkende Kräfte zu verursachen. Er startet sauber, steht im Leerlauf sauber, beschleunigt sauber, und ist einfach nur nen fünfer schneller in der Praxis. Was will man mehr. Außer vielleicht den Mut zu 65Km/h, was natürlich keine Frage immer das Beste ist. (kommt aber auf die Region und dessen Beamten an)




    Nur um Theoretikern vorzubeugen. Ja die Dr Pulley Variogewichte erhöhen bei der "spanischen Scheibe" tatsächlich die V-max auch auf vorgesehene Weise, nicht aber bei der Deutschen. Wer dies versteht kann es mir gern erläutern. Fakt ist, es ist so, und daher kann man die deutsche Vario nicht mit den Dr Pulley auf konventionelle Weise auf 45 km/h bringen. Ich bitte auch darum davon abzusehen, in frage zu stellen ob die Gewichte immer richtig eingelegt waren. Ich bin aber jeder Zeit offen dieses Phänomen zu ergründen, und nehme konstruktive wie fachlich korrekte Hinweise gerne an.

    Für dieses Jahr bin ich mit der derzeitigen Lösung jedenfalls mehr als zufrieden, denn bei uns wird viel kontrolliert, aber deshalb akzeptiere ich noch lange keine 40 km/h (^__^°)

  • BLINKER GLÄSER SCHWARZ SMOKE GETÖNTDatum28.10.2014 21:00
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Genau sowas ist das User-port =). Anstatt ein komplett neues Relai zu verbauen, klemmst du dies Akustikteil mit an den Blinkerkreislauf. Jedes Mal wenn du blinkst bekommt es Kontakt vom verbauten Relai und piept /klickert mit jedem Blinken. Du siehst das Blinklicht sehr schlecht?, womöglich liegt es daran, weil dein Blinkerglas orange ist, und meines /grau/schwarz. Bei mir ist der Farbunterschied extrem denn das Blinkerglas t färbt sich vom grau/schwarz in ein kräftiges Orange. Vielleicht nehme ich es deshalb so viel besser wahr. Die Blinker an sich liegen ja direkt in Richtung Tacho, und sind für mich wie eine Blinker-Kontrolle-Lampe im Instrumentensichtfeld. Bei den meisten Tuningblinkern geb ich dir Recht, da währ's auch für mich ein Problem. Für das Optische könntest du auch ein original Warnlicht (vom Zoomer wie Wasser/Tank), zusätzlich verbauen, und schleifst es über den Blinkerkreislauf.

  • BLINKER GLÄSER SCHWARZ SMOKE GETÖNTDatum22.10.2014 22:46
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Hallo user-port,
    ich muss ehrlich sagen, dass mir dies gerade bei den Zoomer Originalblinker nie gefehlt hat, da man sie sehr gut vom Sitz einsehen kann. Erst gestern hatte ich eine 50ccm² Peugeot hinter mir, welche eben genau so ein akustisches Relai drin hatte, und ich dachte nur, was ein komisches Geräusch. Offenbar habe ich mich getäuscht, scheint wohl ein Feature zu sein. Hielt es für ein Relai aus der Steinzeit, da es so laut ist ^__^°
    Wenn du sowas magst würde ich einfach zb sowas hier einbauen (unten verlinkt). Es handelt sich um einen reinen Summer, das original Relai bleibt, 12V verträgt er ebenfalls.

    http://www.ebay.de/itm/Blinkersummer-Mof...=item1c2395d9a3

  • Hallo aus SchwarzwaldDatum04.10.2014 22:29
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Laut meinem Hondahändler fahren in seinem Kundenstamm Zoomer bereits um die 60.000km mit unangetasteter erster Maschine rum.
    Böse Zungen aber behaupten, dass die Red Horse-Pizza-Untergrundorganisation ihre Fahrzeuge auf übelste Art vernachlässigt haben soll. Drücken wir die Daumen.

    *so nenne ich die roten Flitzer jetzt mal. Die fliegen durchs Netz wie bunte Hunde, und scheinen wirklich überall wieder aufzutauchen.

  • Hallo aus SchwarzwaldDatum03.10.2014 22:09
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Erstmal herzlich willkommen (^__^)/
    Das wichtigste war ja noch dran. Sag nicht, es war auch mal so ne Pizzarakete ^___^°
    Hast ihn stilvoll ins Leben zurückgeholt. Würde sagen, OP erfolgreich Dr Aloshka.
    Sehr schöner Roller, übrigens meine erste Reaktion auf den Zoomer war damals vergleichbar.

  • Thema von Dragonfly im Forum Dein Zoomer

    Bin heute auch mal dazu gekommen ein par Bilder zu schießen, und nutze die Gelegenheit, unseren Kleinen hier vorzustellen.
    Es ist nicht viel daran verändert, aber ich hoffe man sieht, dass wir ihn dennoch lieben.



















  • BLINKER GLÄSER SCHWARZ SMOKE GETÖNTDatum03.10.2014 12:56

    Hier möchte ich die dunklen Rauchglaskuppeln vorstellen, welche man zb auf EBay findet. http://www.ebay.de/itm/BLINKER-GLASER-HO...=item5aea355edd
    Sie verfügen über ein E-Prüfzeichen, und sind somit nicht eintragungspflichtig.
    Man behält den kompletten Originalblicker, und ersetzt nur die Kuppel. Mir persönlich gefällt die Optik, weil es einfach unser Zoomer ist.
    Was man beachten sollte, währe, dass die originalen Schrauben nicht mehr passen, da die Bohrung 0,5 mm größer ist. Hier einfach im Baumarkt 3,5mm x 25mm Schrauben mit selbigen Gewinde besorgt, und alles passt.
    Die Blinkergläser nutzen wie die Originalen die Gehäusedichtungen, und sind selbst nach längeren Regenschauern im Inneren nicht beschlagen.
    Der Artikel ist also empfehlenswert.


    Bild weist leider einen Querstrichfehler meiner Digicam auf, sollte der Veranschaulichung aber nicht stören.

  • verstellbarer stoßdämpfer hintenDatum03.10.2014 12:34
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Sehr geil, denn ein variables Setup ist immer von Vorteil. Müsst ich mir mal überlegen. Danke Uhu ^__^

  • verstellbarer stoßdämpfer hintenDatum03.10.2014 00:55
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Der hintere Stoßdämpfer ist etwas, was ich tatsächlich auch mal tauschen würde. Der originale ist für Europäische Männer mit 80-90kg doch etwas zu weich. Gefühlte 2 cm Federweg und in jeder scharfen Kurve im Anschlag. Nach einer Zulassung brauch ich sicher nicht fragen, aber Einbaumaß entspricht dem original, und er ist einstellbar? Ich verstehe wirklich kein Wort italienisch, englisch währ schon spitze gewesen, sogar Japanisch würde ich mehr verstehen XD

  • Zoomer Preis-BlaseDatum03.10.2014 00:40
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Ist ja komisch, dabei werden die in Japan wie den Staaten immer noch neu verkauft, und sind selbstverständlich im Stammprogramm von Honda nie eingestellt worden. Nur hier in der Gegend. Na was ein Glück das mein Daily driver noch aussieht wie am ersten Tag. Bin nämlich Oldtimersammler und weiß wie man Raritäten schützt und erhält. Reines Sommerfahrzeug mit viel Liebe Konserviert. Da kommt nur das gute Zeug dran, welches auch zum konservieren der Salzwassertanks der Containerschiffe auf der Nordsee verwendet wird =P. Selbst Kantenrost hat bei mir nicht den Hauch einer Chance zu entstehen V__V *Klopft sich selbst auf die Schulter* Ok Schuss damit. Die Frage stellte ich mich auch bereits, die Preise sind wirklich imba, und es erschreckt mich immer wieder wie fertig einige Zoomer bereits nach nur vier Jahren dastehen.

    Anhand des Marktes und meiner Beobachtungen kann ich den Anderen nur zustimmen. Die Preise scheinen stabil im oberen Sektor zu stehen.

  • DAX ST 50 reingezogenDatum03.10.2014 00:19
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Na wo sind die Bilder XD
    Hört sich für mich alles sehr gut an. Ein schönes Fahrgerät ^__^

  • DAX ST 50 reingezogenDatum26.09.2014 21:22
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Du scheinst dich im Netz viel umzusehen. Das sind wirklich gute Seiten. 50 sind in betracht des Alters auch alle mal angebracht. Verstehe überhaupt nicht, wie es zu den 40 kommen konnte.

    Haha, ja die Diskussion hatte auch schon mit nem Kumpel. Für mich sind alle 49ccm² .... = Roller, selbst wenn's Mokicks sind. Ebenso habe ich ab und an Debatten mit meiner Partnerin, weil bei mir alle Süßspeisen wie Quark, Milchreis oder Sahne Kefir schlicht Puddinge sind. Hier mache ich keine Unterschiede, das sind alles Puddinge.

  • DAX ST 50 reingezogenDatum24.09.2014 13:34
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Blätschie du veräppelst mich Ô_o, die CB 50 nur 40km/h? Das ist ja wohl der Oberknaller. Kam die über Frankreich hierher? Die Hintergründe sind dir nicht zufällig bekannt oder?
    Bei mir steht ohnehin fest, wenn Zweitroller, dann Simson s51. Das ist ja alles ein politisches Ärgernis mit unseren Fahrzeugen, und der totale Mumpitz obendrein.
    Allein wenn man unseren Zoomer mal einmal entdrosselt erlebt hat, und über ein Gefühl zur Mechanik verfügt, der hört es bereits, dass es ihm ungedrosselt wesentlich besser geht.
    Aber vielen Dank für die Info Blätschie, die CB 50 ist für mich optisch einer der schönsten Roller von Honda. Aber mit 40 keine Option.

  • DAX ST 50 reingezogenDatum22.09.2014 00:07
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Geil, ist das noch ein originaler Oldtimer?, damit darfst du sogar ohne Verfolgungsangst relativ gut im Stadtverkehr mit schwimmen. Ich liebe ja diese alten Hondas. Vorallem die Monkey oder die CB50, aber auch die Dax ist sehr witzig. Da gratuliere ich zum Kauf ;)

  • NCY niedriger sitzrahmenDatum13.09.2014 18:03
    Foren-Beitrag von Dragonfly im Thema

    Die 20€ tangieren mich wirklich peripher, wenn ich das so sehe. Hab ich das nun richtig verstanden Uhu, du willst die Marktlücke nutzen

Inhalte des Mitglieds Dragonfly
Beiträge: 51
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen